Materialdatenbank Glücksspielsucht

Titel

Stellungnahme zu dem Entwurf eines Staatsvertrags zur Neuregelung des Glücksspielwesens in Deutschland (Glücksspielneuregulierungsstaatsvertrag) – Stand des Entwurfs nach der Sonder-CdSK am 17./18. Januar 2020

Herausgeber_innen/ Autor_innen
Meyer, G., Hayer, T.
Jahr
2020
Bezug über
Bremer Fachstelle Glücksspielsucht, Universität Bremen
Format
Sonstiges
Beschreibung

„Die liberale Handschrift des Regelungswerks verfolgt offensichtlich das primäre Ziel, den illegalen Markt einzudämmen und ein entsprechend legales Angebot vorzuhalten, verbunden mit der Hoffnung, mit diesem Schritt den Jugendund Spielerschutz in substanzieller Weise stärken zu können. Die weitreichende Marktöffnung ist jedoch auch mit einer deutlichen Zunahme der Spielanreize und damit letztlich der Suchtgefahren verbunden.“ G. Meyer und T. Hayer arbeiten in ihrer Stellungnahme die Vor- und Nachteile des Entwurfes des Staatsvertrags zur Neuregulierung des Glücksspielwesens (GlüNeuRStV), bewerten die einzelnen Paragraphen und legen wissenschaftlich fundierte Alternativen zur Ausgestaltung des Glücksspielstaatsvertrages vor.