Über uns

Das Präventionsprojekt Glücksspiel ist ein Projekt der pad
gGmbH und wird im Auftrag der Senatsverwaltung für
Gesundheit, Pflege und Gleichstellung durchgeführt. Das
Angebot umfasst vielfältige Maßnahmen zur berlinweiten
Prävention von Glücksspielsucht. Das Leistungsspektrum
basiert auf folgenden Säulen:

  • Information, Aufklärung und Öffentlichkeitsarbeit
  • Unterstützung von Fachkräften und Institutionen
  • Vernetzung und Kooperation
  • Weitervermittlung ins Hilfesystem
  • Dokumentation und Evaluation​
Flyer zum Herunterladen

 

Angelina Goschew

Projektleitung
M.A. Gesundheits- und Sozialmanagement

Natalie Thiem-Schulze

Referentin
B.A. Soziale Arbeit

Sophie Schmid

Referentin
M.A. Public Health

Aktuelles

Ihre Meinung zu Online-Glücksspielen

19. Oktober 2020

Anlässlich der Debatten um den neuen Glücksspielstaatsvertrag 2021 führt das Präventionsprojekt Glücksspiel aktuell eine Umfrage zum Thema Online-Glückspiele durch. Nehmen auch Sie noch bis zum 10. Dezember teil und stimmen Sie ab. Die Umfrage erfolgt anonym und dauert ca. 5 Minuten. Hier werden Sie direkt zur Umfrage weitergeleitet.

 

Neuer Infoflyer für den Messenger-Ratgeber

2. Oktober 2020

Der neue Infoflyer für den Messenger-Ratgeber bei Glücksspielsorgen steht ab sofort auf Deutsch zum kostenlosen Download zur Verfügung und kann über den Bestellservice angefordert werden.

Der Flyer gibt neben Kontakt- und Nutzungsinformationen auch Auskunft zu folgenden Fragen:

  • Was erwartet Sie?
  • Für wen ist der Ratgeber?
  • Mit wem schreiben Sie?
  • Sind Ihre Daten sicher?

Wir sind weiterhin für Sie da!

1. Oktober 2020

Nach erfolgter Ausschreibung ist die pad gGmbH von der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung wieder mit der gesamtstädtischen Prävention von Glücksspielsucht beauftragt worden. Wir freuen uns, mit unserem vielfältigen Angebot auch weiterhin für Sie da zu sein!

Jugendwettbewerb – Jetzt mitmachen!

21. September 2020

Mach auf kreative Weise auf die Risiken von Glücksspielen aufmerksam und sende uns deinen Beitrag bis zum 28. Oktober 2020. Für den Gewinner oder die Gewinnerin winken bis zu 500 € Preisgeld. Außerdem bewerben wir die Siegerbeiträge in der Öffentlichkeit. Die Siegerinnen und Sieger werden am 04. Dezember 2020 via Videobotschaft bekannt gegeben. Mitmachen lohnt sich!

Aktionstag gegen Glücksspielsucht 2020

16. September 2020

Online-Elternabend zu Glücksspielen & Glücksspielelementen

Das senatsgeförderte Präventionsprojekt Glücksspiel der pad gGmbH macht im Rahmen des Bundesweiten Aktionstages gegen die Glücksspielsucht am 30.09.2020 in Form eines Online-Elternabends auf die Risiken von Glücksspielen aufmerksam.

Hier gelangen Sie zur Pressemitteilung.

Infos zum Träger

Die pad gGmbH ist ein anerkannter Träger der freien
Jugendhilfe. In über 50 Projekten verfolgt der Träger mit
seinen fast 250 Angestellten den zentralen Ansatz der
Prävention. Das Tätigkeitsspektrum umfasst die folgenden
Bereiche:

– Kindertagesbetreuung,
– Familie
– Schule & Delinquenz
– Jugend
– Arbeit & Sucht
– Demokratie

Kontakt

Präventionsprojekt Glücksspiel | pad gGmbH
Charlottenburger Str. 2
13086 Berlin
Telefon: 030 – 84 52 21 12
Telefax: 030 – 84 52 21 17
Messenger: 0152 – 56 18 02 85
Email: praevention.gluecksspiel(at)pad-berlin.de

 

Sie erreichen das Präventionsprojekt Glücksspiel mit den Tram-Linien M13, M4 und 12 (Station: Antonplatz) sowie den Buslinien 158 und 255 (Station: Woelckpromenade).  

Kontaktformular


Die hier gemachten Angaben werden lediglich zur Beantwortung Ihrer Anfrage genutzt, nicht weitergegeben, auf andere Weise ausgewertet oder über die gesetzlichen Vorgaben hinaus gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.