Über uns

Das Präventionsprojekt Glücksspiel ist ein Projekt der pad
gGmbH und wird im Auftrag der Senatsverwaltung für
Gesundheit, Pflege und Gleichstellung durchgeführt. Das
Angebot umfasst vielfältige Maßnahmen zur berlinweiten
Prävention von Glücksspielsucht. Das Leistungsspektrum
basiert auf folgenden Säulen:

  • Information, Aufklärung und Öffentlichkeitsarbeit
  • Unterstützung von Fachkräften und Institutionen
  • Vernetzung und Kooperation
  • Weitervermittlung ins Hilfesystem
  • Dokumentation und Evaluation​
Flyer zum Herunterladen

 

Angelina Goschew

Projektleitung
M.A. Gesundheits- und Sozialmanagement

Natalie Thiem-Schulze

Referentin
B.A. Soziale Arbeit

Sophie Schmid

Referentin
M.A. Public Health

Aktuelles

Siegerehrung des Jugendwettbewerbs „Garantiert Glück(lich)“

13. Januar 2021

Nach erfolgreicher Beendigung des Jugendwettbewerbs „Garantiert Glück(lich)?“ steht die Siegerin fest.

Mit ihren Beiträgen „Spiel, Satz, Sieg?“ (Wort) und „Faules Spiel – Garantiert Glück(lich)?“ (Bild) sicherte sich Nguyen Thuy Duong Trinh Thi (Alter: 21) jeweils den ersten Platz in beiden Kategorien. Herzlichen Glückwunsch.

Hier geht es zu den Beiträgen.

Erweiterte Öffnungszeiten

11. Januar 2021

Das Präventionsprojekt Glücksspiel hat seine Öffnungszeiten erweitert:

  • Montag & Mittwoch: 14:00-18:00
  • Dienstag & Freitag 09:00-13:00
  • Donnerstag: 12:00-16:00

 

  • Erstberatungsgespräche können aufgrund des aktuellen Pandemiegeschehens nur nach vorheriger Anmeldung stattfinden. Termine können telefonisch, per Mail oder via Messenger vereinbart werden

Jahresrückblick 2020

15. Dezember 2020

Das Team des Präventionsprojekts Glücksspiel wünscht Ihnen ein besinnliches und frohes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr. Werfen Sie gemeinsam mit uns einen Blick zurück in das Jahr 2020. Den Jahresrückblick des Präventionsprojekts finden Sie hier.

 

Wir suchen Verstärkung!

26. November 2020

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine Referentin oder einen Referenten.

Plakat für Angehörige

24. November 2020

Das neue Plakat für Angehörige von Glücksspieler_innen „Dein Spiel – Mein Verlust“ steht ab sofort auf Deutsch zum kostenlosen Download zur Verfügung und kann über den Bestellservice angefordert werden. Auf dem Plakat sind Anlaufstellen und Unterstützungsangebote speziell für Angehörige aufgelistet. 

Infos zum Träger

Die pad gGmbH ist ein anerkannter Träger der freien
Jugendhilfe. In über 50 Projekten verfolgt der Träger mit
seinen fast 250 Angestellten den zentralen Ansatz der
Prävention. Das Tätigkeitsspektrum umfasst die folgenden
Bereiche:

– Kindertagesbetreuung,
– Familie
– Schule & Delinquenz
– Jugend
– Arbeit & Sucht
– Demokratie

Kontakt

Präventionsprojekt Glücksspiel | pad gGmbH
Charlottenburger Str. 2
13086 Berlin
Telefon: 030 – 84 52 21 12
Telefax: 030 – 84 52 21 17
Messenger: 0152 – 56 18 02 85
Email: praevention.gluecksspiel(at)pad-berlin.de

 

Sie erreichen das Präventionsprojekt Glücksspiel mit den Tram-Linien M13, M4 und 12 (Station: Antonplatz) sowie den Buslinien 158 und 255 (Station: Woelckpromenade).  

Kontaktformular


Die hier gemachten Angaben werden lediglich zur Beantwortung Ihrer Anfrage genutzt, nicht weitergegeben, auf andere Weise ausgewertet oder über die gesetzlichen Vorgaben hinaus gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.